SISI
# DIE RASENDE KAISERIN
Gespielte Lesung
von Helmut Korherr
Eine ziemlich schräge Komödie
von Helmut Korherr
 
Regie: Erika Deutinger
Bühne: Itze Grünzweig
Technik: Stephanie Grünberger
 
Markante Szenen aus dem Leben der Kaiserin Elisabeth zeigen (historisch fundiert) eine interessante, aber überspannte Egozentrikerin mit wunderlichen Marotten und sonderbaren Wahnvorstellungen; ihre Reisen und Bauvorhaben verschlingen Unsummen. Ein spezielles Thema der Handlung ist Sisis Schönheitskult: Die Körperpflege nimmt einen Großteil ihres Tagesablaufs ein. Sie will keinesfalls über fünfzig Kilogramm wiegen.  Betrachtet wird die Zeit von 1860 bis zu ihrem Tod 1898.
 
mit
Catherine Oborny 
als Empfangsdame und Sisi
Erika Deutinger
als Mitarbeiterin, Hofdame und Friseuse
Eva Billisich
als Leiterin des Expedits und als Leiblakai
Kurt Hexmann 
als Firmenchef, Kaiser Franz Joseph, Gyula Andrassy, Bay Middleton, Constantin Christomanos und Luigi Lucheni
 
7. Oktober, 19:30 Uhr
und 17. Oktober, 17 Uhr


 
Online Reservierungen:
 
So. 17. Oktober >>> Karten online Reservieren
 
Tel. Kulturverein SABA: 0676 501 7042
per Email: korherr@utanet.at
 
Eintritt: € 28.– / € 25.– Senioren / € 15.– Studenten


FacebookTwitter
  AKTUELL
  CAFÉ MELANGE
  Der Messias – ein Weihnachtsspektakel
  Musik aus Bessarabien
  „Oh mein Gott“

VORSCHAU
KÜNSTLER
ARCHIV
KiP - KUNST IM PRÜCKEL BIBERSTRASSE 2, 1010 WIEN TELEFON 01-512 54 00 EMAIL OFFICE@KIP.CO.AT © NOVEMBER 2007