RAYAH
Musik und Meditation
RAYAH
Musik und Meditation
Das Geschenk der Kundalini-Erfahrung
 
VERSCHOBEN
 
Eintritt: Freie Spende
 
Rayah bedeutet ‚Freund Gottes‘, oder der Wunsch, alle Freunde Gottes um ein Thema zu versammeln: Die Selbst-Verwirklichung.
 
Egal ob Christ, Muslim oder Jude, ob Atheist, Katholik oder Buddhist - in allen lebt die Kundalini: die göttliche Mutter, die darauf wartet, erweckt zu werden, um alle ihre Kinder in einer großen Familie zu vereinen.
 
Die Musik von RAYAH ist herzöffnend, Kundalini stimulierend, groovy, soulful und stark.
 
Die magischen Stimmen von Rachelle Jeanty, Kanada und Rosie Henshaw, Australien in Kombination mit melodiösen und meditativen Songs, erleuchteten Mantras und Gesängen in Englisch und Sanskrit machen RAYAH zu einer einzigartig tiefen, bewegenden, harmonisierenden Erfahrung - für Körper, Seele, Verstand und den Geist.
 
RAYAHs Traum ist, dass die Menschen aller Kulturen sich als eins begreifen, ihr göttliches Selbst in sich und in anderen erkennen und von diesem inneren Ort der Liebe aus handeln.
Deshalb findet im Anschluss an die musikalischen Beiträge von Rachelle und Rosie eine Meditation statt, um das Geschenk der Selbstverwirklichung, der tiefen inneren Verbundenheit, zu erfahren.
 
Durch ihre Musik möchten Rachelle und Rosie helfen, eine bessere Welt zu erschaffen - eine, in der Frieden, Einheit und Solidarität herrschen: eine, in der die Liebe über allem steht.
 
©Foto: diefotografin.at
 


FacebookTwitter
  AKTUELL
  BRÜDERLEIN FEIN
  FreeForms JustMusic
  FRITZ GRÜNBAUM Kabarett in der Hölle

VORSCHAU
KÜNSTLER
ARCHIV
KiP - KUNST IM PRÜCKEL BIBERSTRASSE 2, 1010 WIEN TELEFON 01-512 54 00 EMAIL OFFICE@KIP.CO.AT © NOVEMBER 2007