BUCHPRÄSENTATION:
VOLKER ELIS PILGRIM
Hitler 1 und Hitler 2.
Das sexuelle Niemandsland
Der Männerforscher Volker Elis Pilgrim hat jahrelang historische und vergleichende kriminologischen Studien zu Adolf Hitler unternommen. Nun stellt er sein dickes Hitler-Buch vor, in dem er die Behauptung aufstellt: "Hitler war ein gewaltsexuell hypermotivierter Serienkiller, der aus dem Massenmord sexuelle Befriedigung zog."
 
Eintritt: €8, ermäßigt €6
Anmeldung erbeten:
chamberlainsofa@gmail.com

FacebookTwitter
  AKTUELL
  Be Movie Abend
  Familie Trapp
  Verlag Bibliothek der Provinz
  „Wer nicht wagt, der nicht gewinnt“

KÜNSTLER
ARCHIV
KiP - KUNST IM PRÜCKEL BIBERSTRASSE 2, 1010 WIEN TELEFON 01-512 54 00 EMAIL OFFICE@KIP.CO.AT © NOVEMBER 2007