GESTOCHEN UND GEBLITZT

Elfriede Ott präsentiert:

Die jungen Leute des
"Studio der Erfahrungen"
Es ist eine reine Freude mit jungen angehenden Schauspielern künstlerische Rückblicke zu unternehmen.
 
Junge Menschen haben den Drang aufmüpfig zu sein. Und sie staunen, dass das immer der Fall war. – Am deutlichsten ist das in der Kurzform Kabarett zu erkennen. In der Kleinkunst. In der kleinen Kunst. Im Ausdruck zwischen den Zeilen. Immer musste das Publikum hellhörig sein, erkennen, was eigentlich gemeint ist.

Die Grossen Kleinkunst- Dichter waren früher oft in Lebensgefahr. Sie haben aufgerüttelt und gleichzeitig zum Lachen gebracht: Die Haders und Resetarits vor 1938 und nach 1945. Immer in Zeiten, in denen viel zu sagen war.
 
Und so stürzen wir uns in Texte und Lieder, die heute noch gültig sind. Wir versuchen, nachzuzeichnen, was die Grossen von damals sich trauten.
 
Wir freuen uns, das Alles auf so einem Boden zu spielen:
Auf dem klassischen Brettl-Boden!
 
Elfriede Ott
 
Mit einer Arbeit aus dem Studio der Erfahrungen


FacebookTwitter
  AKTUELL
KÜNSTLER
ARCHIV
KiP - KUNST IM PRÜCKEL BIBERSTRASSE 2, 1010 WIEN TELEFON 01-512 54 00 EMAIL OFFICE@KIP.CO.AT © NOVEMBER 2007