Brigitte Karner
Das Schaffen Brigitte Karners steht ganz im Zeichen der charaktervollen Darstellung.
 
Brigitte Karner, geboren am 12. Dezember, absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Schauspielakademie Zürich. Nach der Ausbildung machten Theater-Engagements Brigitte Karner schnell in Österreich, der Schweiz und Deutschland bekannt. Später folgten dann auch Film- und Fernsehprojekte.
 
"Wichtig ist mir, Persönlichkeiten darzustellen, Geschichten zu erzählen und damit zum Empfinden und 'Denken' aufzufordern."
 
Sie ist mit Burgschauspieler Peter Simonischek verheiratet und hat zwei Söhne.
 
Film und Fernsehen sind ihr genauso vertraut, wie Theater oder Lesungen und Rezitationen. Die qualitätvolle Darstellung ist ihr wichtigstes Anliegen.
 
Brigitte Karner wurde 2003 für ihre sehr beachtete Darstellung der Gina im Theaterstück "Die Wildente" von Henrik Ibsen für den Nestroy - Erster Wiener Theaterpreis der Kulturabteilung der Stadt Wien - nominiert.
 
Brigitte Karner engagiert sich auch für verschiedene soziale und karitative Projekte.
  AKTUELL
KÜNSTLER
  Amberger, Karin
  Astrachanzew, Olga
  Barembuem, Paula
  Fritsch, Götz
  Hartl, Petra
  Jeschek, Bernd
  Karner, Brigitte
  Maringer, Dominik
  Nova, Rainer
  Nova, Sabine
  Oberkanins, Ingrid M.
  Payer, Ariane
  Radanovics, Michael
  Riedler, Ilse
  Rojas, Pablo Andrés
  Simonischek, Peter
  Teichtmeister, Florian
  Tilzer, Claudia von
  Tomka, Marian

ARCHIV
KiP - KUNST IM PRÜCKEL BIBERSTRASSE 2, 1010 WIEN TELEFON 01-512 54 00 EMAIL OFFICE@KIP.CO.AT © NOVEMBER 2007