KATHARINA SCHRATT
UND DER KAISER
Szenische Lesung mit Musik und Gesang
Text: Helmut Korherr
 
Ulli Fessl
als Katharina Schratt
Stephan Paryla-Raky als Kaiser Franz Joseph,
Alexander Girardi und Gebirgsbewohner
Kurt Hexmann als Kammerdiener Eugen Ketterl,
Graf Hanns von Wilczek und ungarisches Mädel
 
Klavier: Petra Pawlik
 
"Die Schratt" feierte Triumphe am Burgtheater und erregte Gefallen beim Kaiser von Österreich. Kaiserin Sisi förderte den Kontakt ihres Mannes zu Katharina Schratt - sie wollte unabhängig sein und vor allem: alleine die Welt bereisen. Sisis Plan gelang: Franz Joseph kam der Burgschauspielerin näher und näher ... Die Beziehung zwischen Katharina Schratt und dem Kaiser dauerte bis zum Tod des Monarchen.
 
27, 28. und 31. Jänner, 19 Uhr 30
 
>> Karten reservieren 
 
Kartenpreise:
Normalpreis € 28.—
Senioren/Ö1 € 25.—
Studenten/Präsenzdiener € 20.—
 
Kontakt: Barbara Korherr 0676 501 7042 korherr@utanet.at

FacebookTwitter
  AKTUELL
  AUF DÜNNEM EIS Eric Assous
  Bertha von Suttner
  Erzherzog Johanns einzige Liebste
  FreeForms JustMusic
  KATHARINA SCHRATT UND DER KAISER
  Obsessionen
  RÜCKSCHAU-dern 2019

KÜNSTLER
ARCHIV
KiP - KUNST IM PRÜCKEL BIBERSTRASSE 2, 1010 WIEN TELEFON 01-512 54 00 EMAIL OFFICE@KIP.CO.AT © NOVEMBER 2007