SANDROCK.SCHNITZLER.SALTEN
Die Diva und ihre Dichter
Ein spritziges Lustspiel von
Helmut KORHERR

 
Es spielen:
Catherine OBORNY Adele Sandrock
Ben MARECEK Arthur Schnitzler
Reinhard STEINER Felix Salten
Erika DEUTINGER Mutter Sandrock
 
Kurt OCKERMÜLLER Regie
Babsi LANGBEIN Kostüme & Ausstattung
Erwin BAIL Bühne
Eine Produktion des Kulturvereins SABA
 
Zeit: die Affaire von Arthur Schnitzler und Adele Sandrock dauerte von der Annahme des Schnitzler-Stückes "Das Märchen" am Volkstheater (1893) bis zur Annahme des Stückes "Liebelei" am Burgtheater (1895).
 
Zur Handlung: Es geht in erster Linie um das turbulente Liebesverhältnis von Adele Sandrock und Arthur Schnitzler.
Trotz ihrer auffälligen Eigenheiten fühlen sich die beiden bisweilen wie magnetisch zueinander hingezogen.
Vor allem auf sexuellem Gebiet verstehen sie sich ausgezeichnet. Ansonsten stehen sie allerdings meist in einem Machtkampf. Das äußert sich für den Zuschauer in manchmal stark übertriebenen Gefühlsausbrüchen der Diva und dem zeitweise ziemlich neurotischen Verhalten von Arthur Schnitzler.
Das alkoholgesteuerte Agieren von Mutter Sandrock sorgt für echte Situationskomik. Nachdem Adele Felix Salten verführt hat, kündigt Schnitzler - erstaunlicherweise - seinem jungen Dichterkollegen die Freundschaft nicht. Im Gegenteil: Es freut ihn, dass nun Salten die Launen der Diva ertragen muß.
 
Ich kann meinem Publikum eine geistreiche, niveauvolle Unterhaltung versprechen!
Helmut Korherr

 
>> Karten reservieren 
 
Kartenpreise:
Normalpreis € 28.—
Senioren/Ö1 € 25.—
Studenten/Präsenzdiener € 20.—
 
Info: >> Sandrock.Schnitzler.Salten. 

FacebookTwitter
  AKTUELL
  A CHRISTMAS CAROL
  DIE BRÜDER VON APETLON
  MACHADO DE ASSIS & GÄSTE Literaturkonzert
  RÜCKSCHAU-dern 2019
  SANDROCK.SCHNITZLER. SALTEN
  TODESFALL AUF SCHLOSS RAMMELFURT

KÜNSTLER
ARCHIV
KiP - KUNST IM PRÜCKEL BIBERSTRASSE 2, 1010 WIEN TELEFON 01-512 54 00 EMAIL OFFICE@KIP.CO.AT © NOVEMBER 2007