AKTIONSVERANSTALTUNG ZUM INTERNATIONALEN MÄDCHENTAG
Podiumsdiskussion und Workshops
21. Oktober, 10:00 - 15:00 Uhr
 
Im Jahr 2011 wurde der 11. Oktober von der UNO zum International Day of the Girl Child erklärt, um auf die Rechte der Mädchen und ihre schwierige Situation in vielen Ländern der Welt aufmerksam zu machen und Bewusstsein für die Gleichberech-tigung der Mädchen und ihrer Rechte - in der UN-Kinderrechtskonvention verankert - zu schaffen.
 
Durch begleitende Kampagnen sollen Möglichkeiten zur Verbesserung der Situation gezeigt werden. Forderungen sind unter anderem:
• gezielte Förderung von Mädchen und jungen Frauen durch Bildung
• Bekämpfung der Zwangsehe
• Gleichberechtigung in allen Lebensbereichen
• konsequente Umsetzung von Anti-Diskriminierungsgesetzen
• keine Toleranz für Gewalt gegen Mädchen und junge Frauen im Namen von Tradition oder Kultur

 
Zonta International unterstützt diese Ziele durch mehrjährige Projekte, die gemeinsam mit UN-Organisationen (UNICEF: Let us learn Madagaskar, UNFPA: Delaying Early Marriage in Niger, UN-WOMEN: Addressing Human Trafficking and unsafe Migration in Nepal) durchgeführt werden und – im Einklang mit den SDGs - für nachhaltige Entwicklung und Stärkung der jungen Frauen vor Ort sorgen sollen.
 
Der ZONTA Club Wien I und der Golden Z-Club Wien unterstützt mit einem Benefizkonzert am 20. Oktober und einer hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion und begleitenden Workshops für Schüler und Jugendliche am 21. Oktober 2017 diese weltweite UN-Initiative.
 
Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme ein!
 
Weitere Informationen: >>> wien1zontaclub.org

FacebookTwitter
  AKTUELL
  Aktionsveranstaltung zum Internationalen Mädchentag
  Be Movie Abend
  EXILLosAngeles
  MUSIK - MAGIE - LÖSUNG
  Musiktheatermatinéen
  Roda Roda Essay von Helmut Korherr
  Wer nicht wagt, der nicht gewinnt

KÜNSTLER
ARCHIV
KiP - KUNST IM PRÜCKEL BIBERSTRASSE 2, 1010 WIEN TELEFON 01-512 54 00 EMAIL OFFICE@KIP.CO.AT © NOVEMBER 2007